Der K- Wurf zieht bald aus

Jetzt ist es bald leider soweit und alle Welpen werden unser Nest verlassen.
Trotz das es bei dem ein oder anderen ein wenig unstimmigkeiten gab,
denken wir das alle Welpen ihre Familien gefunden haben, und alle pünkltlich hier ausziehen werden.
Wir möchten uns bei allen Familien bedanken, die uns in den 8 Wochen bei derAufzucht mit begleitet haben.


Wir verabschieden uns auch nun in die Sommerferien und melden uns dann im September wieder zurück 🙂

 

Der K- Wurf ist am Pfingstwochenende geboren

Wir freuen uns sehr das unser K- Wurf geboren ist 🙂
das neue Tagebuch ist nun auch online < HIER KLICKEN <

Da einige Leute es sich zur Aufgabe gemacht haben, zu spekulieren warum wir
Kinao abgegeben haben. Können wir nur eins sagen, das wir sehr von der Züchterin von Kinao
entschäuscht sind , Kiano sollte auf dem Gen- GR -PRA Frei durch Eltern sein war er leider nicht.
Und wir finden es unverandwortlich mit so einem Rüden zu Züchten.
Kinao war leider  leider auf GR PRA – 1- 2 Träger  und dazu kommt das er sehr sensibel war.
Mehr möchten wir hierzu nicht mehr sagen.

Wir warten auf dem Klapperstorch :-)

Tja, manchmal kommt es anders als gedacht, mit sehr schweren Herzen haben wir
für Kiano eine neue Familie gesucht.
Das Kiano auf dem gen- GR PRA1 GR PRA 2 Träger ist , hat uns
sehr getroffen zu mal er laut Züchter eigentlich frei sein sollte.
Auch so ist Kiano doch recht sensible und wir sind der Meinung das es keine gute
voraussetzung für einen Deckrüden ist.  Ja soviel dazu 🙁

Es sind noch keine Babys da aber wir warten drauf 🙂
< HIER KLICKEN <

der countdown läuft“

Neues von Mihia im Trächtigkeitstagebuch < HIER KLICKEN <

Liebe Welpenfamilien!
Wir freuen uns immer sehr, wenn sich für unsere Welpen, liebe und nette Menschen finden.
Leider kommt es aber in letzter Zeit des öfteren vor, dass sich Familien melden, die hier mit Kind und Kegel aufschlagen, ein paar fragen zur Welpenerziehung und zum Kauf stellen
Wenn es dann aber zu einer Entscheidung kommen soll, wird sich noch „Bedenkzeit“ erbeten. Nur dann hört man von den Familien leider nichts mehr, oder sie wollen doch keinen Hund mehr, lieber ein Pferd oder oder oder ……..

Noch mal unsere Zeit ist uns zu schade, um solche Familie zum empfangen.
Sollten Sie sich dennoch nicht für einen Welpen aus unserer Zucht entscheiden kann man zumindest davon ausgehen dass man sich persönlich meldet und absagt und nicht die Schwiegermutter oder sonstige Freunde /  Verwandtschaft vorschickt die per Mail Ihre Zustimmung verweigert oder sich überhaupt nicht mehr meldet. Es ist unfair anderen Familien gegenüber,die wirkliches Interesse an einen Welpen haben.

Bevor Sie zum Hörer greifen, überlegen Sie sich das sehr gut Bitte ob Sie wirklich einen Hund in Ihre Familie aufnehmen möchten. Auch hier möchten wir nochmal erwähnen, das auch wir eine ganz normal Familie sind die in der Woche auch arbeiten gehen und unsere Wochenende gerne opfern bei wirklichem Interesse .

Lassen sie sich unsere Zeilen mal durch den Kopf gehen
Herzlichst Ihre Familie Neumann