A Trächtigkeit

Trächtigkeitskalender

13.12.2013 (65. Trächtigkeitstag)
Es ist soweit. Nach einer durchhechelten Nacht haben bei Daria doch   nun endlich die wehen eingesetzt. Das Abenteuer Geburt beginnt. Daria hat am  abends um 17.45 den ersten Rüden das leben geschenkt ..6 weitere Rüden  folgten dann immer so  von 45min eine kleine Prinzesssin hat sie auch ..

12.12.2013 (64.Trächtigkeitstag)
Noch immer keine Daria-Babys da 🙁 Der Klapperstorch hat Verspätung….

Daria hatte gerade ihre Temperatur auf 37.14 gestern immer so bei 37.88 wir warten mal ab .

Wenn wir vom zweiten Decktag ausgehen dann wäre sie heute erst beim 63 Trächtikeitstag und dann +3  Tage .. Der Schleimpfropf löst sich auch bereits also lange kann es nicht mehr dauern

11.12.2013 (63. Trächtigkeitstag)
Heute ist der errechnete Geburtstermin vom ersten Decktag ausgehend …. und wir warten noch immer auf den Klapperstorch.
Daria rollt ihr dickes Bäuchlein hin und her – von Wehen bisher keine Spur. Dafür genisst Daria die vorzüge es Schwanger sein Daria darf im Wasserbett liegen und das tut ihr sichtlich sehr gut
Wir werden weiter berichten…
habe  gestern ein kleines Telefonat

mit unserer TA geführt Daria ist laut ersten Decktag heute
im 63 Trächtikeitstag   unsere TA meinte das wir eher vom letzte Decktag ausgehen sollten

somit wäre der nächste errechnete Geburtstermin am Wochenende

Die Spannung steigt…….

10.12.2013 (62. Trächtigkeitstag)
Noch ein Tag bis zum errechneten Geburtstermin und Daria ist die Ruhe selbst. Wir warten noch immer auf den characteristischen Temperaturabfall, der zu Beginn der Eröffnungsphase auftritt.
Gestern Nacht konnten wir vereinzelte “Hechelphasen” beobachten
Im Moment liegt sie im Flur und döst vor sich hin. Wir warten also noch immer auf den Klapperstroch……

09.12.2013 (61. Trächtigkeitstag)
Tja, was soll ich viel berichten….
Es gibt nach wie vor nichts Neues. Bei uns steigt die Spannung und Daria ist noch immer die Ruhe selbst.Die kleinen Schätzchen in Ihrem Bauch strampeln was das Zeug hält und sind fit.Also alles im grünen Bereich – wir werden weiter berichten.. .

08.12 2013 (60. Trächtigkeitstag)
So, langsam biegen wir in die Zielgerade ein. Daria wird täglich runder und so langsam wird sie auch gemächlicher. Die meiste Zeit des Tages verbringt sie mit Dösen und Faulenzen. Wenn Daria auf der Seite liegt kann man seit ein paar Tagen die Tritte der Welpen sogar sehen.
Nun ja, wird alle sehr gespannt, wenn Da ria ihre kleinen Goldstückchen preisgibt. Alles ist vorbereitet.

Bisher ist aber noch alles ruhig – ab und an kann man Hechelphasen beobachten, das scheinen aber Senkwehen zu sein. Seit zwei Tagen  konnten wir die ersten Anzeichen des Schleimpfropflösens feststellen. Der Schleimpfropf umschliesst den Muttermund und schützt ihn vor Keimen, erst kurz vor der Geburt beginnt sich der Schleimpforpf zu lösen und die Mutterbänder weiten sich.

Morgen gibt es wieder ein UPDATE :

07.12.2013 (59. Trächtigkeitstag)

Nun sind es nur noch wenige Tage, bis Daria,s ihre Babys bekommt. Alles ist vorbereitet.
Doch ein paar Tage dürfen die kleinen Zwerge ruhig noch in Daria’s kugelrunden Bauch wachsen.
Man kann die Babys nun auch schon sehr deutlich strampeln fühlen und wenn Daria entspannt auf der Seite liegt kann man manchmal sogar die Bewegungen der Welpen anhand von kleinen, wellenartigen Erhöhungen der Bauchdecke, sehen.
Mittlerweile findet Daria ihren Bauch aber total doof. Es wird schon nach kurzer Bewegung geschnauft wie nach einem Marathon .Heute waren wir  beim letzten Check Up bei unserer Tierärztin. Sie war sehr zufrieden mit unserer kleinen “Rolle”. Aber nun genug gequatscht, so sieht  es im inneren von Daria,s Bauch  aus .. viel spass bei Zählen der Goldstücke……

Unsere TA sagte  vor Mittwoche wird sich nichts tun als ab Mittwoch könnte es los gehen.

Wir und Auch Familie Lemaitre sind überglück das es geklappt hat und Muffin gute arbeit geleistet hat

06.12.2003 (58. Trächtigkeitstag)
Der Contdown läuft! Die letzten Tage und Daria wird runder und runder.. Sie kann sich kaum noch drehen. Ganz vorsichtig legt  sie sich hin und anschließend kommt ein großer Seufzer. Mittlerweile mag sie gar nicht aufstehen  oder fressen . Daria ist sehr, sehr träge geworden. Aber es dauert ja nun nicht mehr lange und alles steht in den Startlöchern. Die Wurfkiste sowie sämtliche Utensilien für die Geburt stehen bereit. Die Welpen wären heute auch überlebensfähig wenn sie heute kommen würden ….

 

05.12.2013 (57. Trächtigkeitstag)

Hui, jetzt wird es langsam spannend. Nur noch eine Woche bis zum errechneten Geburtstermin von Daria’s Welpen. Wieviele Goldstücke wohl aus ihrem Bauch purzeln? Wir lassen uns überraschen. Sie hat jedenfalls noch einmal Bauchumfang zugelegt. Man kann die kleinen Racker auch schon ganz deutlich fühlen, wenn man mit die Hand leicht auf Daria’s Bauch legt. Das ist ein umbeschreibliches Gefühl… Daria ist nach wie vor etwas mäkelig beim Fressen und genießt deshalb die feinsten Leckeren und Futterzusätze z. B Hähnchenherzen mit Reis , Kindergiesbrei . Auch Daria’s Hormone bereiten sich so langsam auf die Geburt und die Mutterschaft vor. Heute konnten wir das erste Mal Vormilch entdecken. Gestern Nacht konnten wir vereinzelte “Hechelphasen” beobachten. Daria hatte scheinbar Senkwehen. Mal sehen ob der ihr auch was bringt ….

Daria hatte auch am Wochenende sehr netten Besuch  eine von unseren Zükunftigen Welpen  Familie haben uns noch mal kurze vor der Geburt besucht. Die Fam. Dreimann  haben der Daria einen dreistündigen  Besuch abgestattet. auf diesem Wege wollen wir uns auch noch mal bedanken das sie liebe Fa

04.12.2013 (56. Trächtigkeitstag)
Der Countdown läuft… noch wenige Tage und wir dürfen unsere Goldstückchen endlich auf der Welt begrüßen. In den letzten Tagen merkt man auch bei Daria schon kleine Veränderungen. Vereinzelt konnten wir schon Senkwehen feststellen und der dicke Babybauch ist auch schon ordentlich nach unten gesackt. Daria’s Körper bereitet sich nun langsam auf die Geburt vor und die kleinen Welpen “formatieren” sich in die richtige Lage um schon bald das Licht der Welt erblicken zu können.. Die Spannung und Neugier steigt enorm. Daria allerdings ist die Ruhe selbst – gelassen und behäbig schaukelt sie ihren enorm dicken Babybauch durch die Gegend. Am Samstag den 7.12.13 haben wir dann den letzten großen Check Up beim Tierarzt da wird sich zeigen wieviel Welpen Daria bekommt wir vermuten einen großen Wurf weil ihr Bauch sehr groß ist.

Die Entwicklung der kleinen Welpen ist nun abgeschlossen, sie haben bereits Fell und sind in den Startlöchern die große weite Welt zu erkunden. Nun legen die Babys nur noch an Gewicht und Reife zu. Etwa ab dem 58. Tag gilt der Welpe als überlebungsfähig.

02.12.2013 (54. Trächtigkeitstag)
So langsam geht es in die letzten Runden für unsere Maus. Darias Bauch hat deutlich an Umfang zugenommen und sie bewegt sich nur noch sehr langsam und behäbig durch die Gegend. Die meiste Zeit des Tages verbringt sie mit schlafen. Doch es ist gar nicht mehr so einfach eine bequeme Liegeposition zu finden mit so einer dicken Kugel.
Nun ja, es sind ja nur noch etwas über eine Woche bis wir unsere kleinen Goldstückchen in die Arme schliessen können. So sieht Daria aktuell aus…

30.11.2013 (52. Trächtigkeitstag)
Nun sind es noch wenigeTage bis zum errechneten Geburtstermin. Die Spannung steigt langsam an. Es ist bereits alles für die Geburt vorbereitet, die Wurfkiste ist aufgebaut, Deckchen und Laken sind gewaschen, farbige Bändchen für die Welpen liegen griffbereit im Schrank und, und, und.
Nun warten wir bis Daria ihr Geheimnis lüftet. Aber etwas Geduld müssen wir noch haben, denn die Kleinen müssen ja noch ein Bisserl in Mama’s Bauch bleiben und wachsen. Wobei man kaum noch glauben kann, dass Daria,s Bauch noch dicker werden kann. Sie hat eine ganz schön große “Murmel” bekommen – Tendenz steigend. Wir hoffen das wir diese Woche die ersten bewegungen der kleinen zu spüren bekommen …

49.-58. Tag:Die Körperbehaarung der Welpen ist vollständig ausgeprägt.

Die Bewegung der Welpen im Mutterleib sind erkennbar und fühlbar.
Die Welpen können unter der Bauchdecke leicht ertastet werden.

Die Haare der Hündin beginnen unter dem Bauch aus zu fallen. Die Hündin macht sich langsam mit der Wurfkiste vertraut.


(Quelle:National Geographic)

27.11.2013 (48. Trächtigkeitstag)

27.11.2013 (48. Trächtigkeitstag)

Hui, Daria  hat nochmal ordentlich an Umfang zugelegt. Unserer täglich rundenden Maus geht es nach wie vor sehr gut. Langsam wird sie etwas behäbiger und auch beim Spaziergang schleicht sie nur noch langsam hinterher.  Nun sind es noch zwei Wochen bis zum errechneten Geburtstermin der Babys. Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

24.11.2013 (45. Trächtigkeitstag)
Es sind nun noch knapp 3 Wochen bis wir unsere Goldstückchen im Leben begrüßen dürfen. Die Spannung steigt immmer mehr. Wie viele es wohl sind? Ob mehr Rüden oder mehr Hündinnen?……..
Daria muss nun häufiger zur Toilette und hat nach dem Fressen sichtlich Schwierigkeiten einen
geeigneten, bequemen Liegeplatz zu finden. Das passiert im Moment in Daria’s Bauch

Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet jedoch schlecht gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus.

20.11.12 (41 Trächtikeitstag)

Unsere Daria nimmt langsam Form an. Ihr kleines Babybäuchlein wird täglich runder. Im Liegen kann man nun schon den abgezeichneten Bauch sehen und die Taille ist auch langsam futsch.
Daria,s Appetit ist wieder da, zu Glück wir hatten schon bedenken das diese mäckellichkeit anhält bei ihr  aber sonst geht es ihr super gut. Daria geniest es gerade das wir das Haus Weihnachtlich schmücken da wo gewuselt  wird ist sie mitten im lametta.

Geburtsmässig sind wir schon fast mit den Vorbereitungen durch es sind noch kleinigkeiten zu machen z.b die decken für die Welpenkiste einmal durchwaschen die Wurfkiste auf stellen. Kaum zu glauben das unsere Goldbächen in ca 3 wochen schon da sind .

17.11.13(38 Trächtikeitswoche)

So ganz langsam zeichnet sich bei unserer Maus ein kleines Bäuchlein ab. Wir haben Daria jetzt auf drei Mahlzeiten pro Tag umgestellt, damit die Futtermenge auf kleinere Mengen aufgeteilt ist und der volle Magen nicht so dolle drückt. Sonst geht es Daria  weiterhin sehr gut und sie brütet fleißig weiter.

Wir werden ca um den 6.12.13-9.12.13

mit Daria zum Röntgen fahren da wird sich zeigen wieviel Welpen daria in sich trägt und ob die auch schon richtung Geburtskanal liegen

Daria bekommt auch ab den 29.11.13 cdVet Geburtshilfe-Mischung

cdVet Geburtshilfe-Mischung ist eine natürliche Nahrungsergänzung, sie unterstützt und erleichtert ernährungsbedingt den Geburtsverlauf.

Zusammensetzung:
Getreide, Himbeerblätter, Algen, Herzgespann, Leinsaat, Brennnesselkraut, Süßholz, Bockshornklee, Frauenmantel,
1,11% Calcium,

Ein dickes Busserl geht an Alle unseren Welpen Familien ihr habt so mit gefiebert und wir hätte nie gedacht das Sie liebe Familien sich so sehr  mit uns freuen.

Und so sieht es jetzt bei Daria aus im bauch

38. Tag der Trächtigkeit (6. Woche):
Die Augenlider sind jetzt ausgebildet
und die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt.
Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln,
ebenso die Form der Handplatte und die Anlage
der Augenbrauen. Auch die Hautpigmentation
und die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.
Die Föten sehen nun aus wie Hunde, das Geschlecht ist
bestimmbar. Sie sind jetzt ziemlich resistent gegen
Störungen in der Entwicklung.
Die Föten wiegen ca. 6 Gramm und sind ca. 45 mm lang.
Die Hündin wird mit der Welpenbox vertraut gemacht,
wenn sie mag, darf sie dort schlafen. Die Anzahl
der Mahlzeiten soll auf 3-4 kleinere Portionen mit einem
qualitativ hochwertigen Futter erhöht werden –
die Menge des Futters dabei aber noch nicht erhöhen
und das Gewicht der Hündin im Auge behalten!

Die Brustwarzen der Hündin werden dunkler und vergrößern
sich. Mehrere kleine Spaziergänge sind besser als ein grosser.
Auch oder gerade weil die Hündin tragend ist, sollte sie auf
keinen Fall auf die Bewegung verzichten. Eine gute Muskulatur
ist wichtig für eine reibungslose Geburt. Extreme Anstrengungen
wie Joggen mit derHündin, Fahrradtraining, Schwimmen
in kalten Gewässern etc. sollten aber vermieden werden.
Die Hündin wird auf Spaziergängen vielleicht etwas träger
und spielt nicht mehr gern mit anderen Hunden. Sie schützt ihre
Flanken und lässt fremde Hunde nicht mehr nah an sich heran.
Der Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit
in der Gebärmutter nicht mehr länger als

Diagnosemethode nutzbar.


( Quelle:National Geographic)

14.11.13 (35 Trächtikeitstag)

Halbzeit…Daria geht es sehr gut sie nimmt jeden Tag an Bauchumfang zu

12.11.13.

(33 Trächtikeitstag)
Daria ,s Wurkiste wird in den kommenden Tag auch aufgebaut. Damit sie sich schomal dran gewöhnen kann.

12.11.13 (33 Trächtikeistag)

Ja huch Allmählich wird unsere Daria runder. Leichte Wölbungen zeichnen sich ab, da wo einst Daria,s sportlich stramm geformte Taille war. Weiterhin geht es ihr bestens und nur ihr Appettit ist sehr zögerlich sie mäckelt leicht rum . Wir haben Daria nun auf drei Mahlzeiten täglich umgestellt, damit sich die Tagesration besser verteilt.
Wir haben auch diese Woche schon Halbzeit in Daria,s Tächtikeit. Der werdene Vater hat ein große protion Steicheleinheiten genossen .

35.-42. Tag: Die Organe der Föten sind vollständig ausgebildet. Die Zehen sind vollständig getrennt und die Krallen ausgebildet.
Die Tasthaare sind sichtbar und die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Mit dem Stethoskop ist jetzt der Herzschlag der Föten hörbar.
Die Hündin wird träger und vorsichtiger, sie lässt fremde Hunde nicht mehr gerne an sich heran und schützt ihre Flanken. Die Zitzen werden dunkler und schwellen an.

8.11.13 (29 Trächtikeitstag)

Hurra Hurra Wir bekommen Welpen heute war es soweit Daria bekommt Welpen.
Wir werden unseren Goldbärchen ca  um 11.12.2013 in die Arme schlissen können.
28.-35. Tag Die Welpen wachsen schnell, sie sind jetzt ungefähr walnussgroß. Die Augenlider haben sich gebildet, die Ohrmuschel bedeckt bereits den Gehörgang. Das männliche Genital und die Zitzen der Welpen sind erkennbar, die Zehen separieren sich. Krallen und Tasthaare beginnen sich zu bilden.
Die Hündin nimmt an Bauchumfang zu, ihre Zitzen schwellen an. Viele Hündinnen haben ein erhöhtes Trinkbedürfnis.

 

Und so sieht es bei Daria jetzt aus im Bauch


(Quelle:National Geographic)

6.11.13 (27 Trächtikeitstag)

Ich wollte mich eigendlich erst wieder melden wenn wir bei Ultraschall waren, aber Daria verhält sich gerade sehr schwanger seit 3 Tagen will sie Morgens ihr Frühstück nicht wirklich fressen  das kennen wir von ihr nicht das sie fast 10min braucht um zu fressen. Daria,s Zitzen sind mächtig angeschwollen bei nochmaliger nach Frage bei TA sagte Sie mir das es ein sehr sehr gutes Zeichen sei. Daria hat nach wievor den Trächtikeitsschleim und auch das soll laut TA ein sicheres Zeichen für eine Trächtigkeit sein. Wir sind also mächtig gespannt was bei Ultraschall zu sehen ist wieviel Goldbächen Daria in sich Trägt.

4.11.2013.

Schnell ein kleines  Update wir haben Heute den

Zäher, glasig-klarer Ausfluss(Trächtikeitsschleim)bei Daria entdeckt

In den kommenden Tage ist  der Ultraschall Termin .

lange müssen wie nicht mehr warten .

Das Nächste Update gibt es dann mit dem Ultraschallfoto

31.10.2013

(20-29. Trächtigkeitstag )
Daria geht es sehr gut. Sie hat einen unaufhörlichen Appettit und döst fast den ganzen Tag vor sich hin, sie schläft sehr viel , will auch nicht so spielen  spaziergänge findet sie aber nach wievor toll
Wir sind guter Hoffnung, dass es geklappt hat, denn all die Anzeichen deuten auf eine Trächtigkeit.
Bald haben wir auch unseren Termin zum Ultraschall lange dauert es nicht mehr bis wir Daria,s Babys sehen können.
Was geht in Daris,s hoffendlichen Schwangeren  Bauch jetzt vor.

21.-29. Tag:

Die Bildung der Plazenta ist abgeschlossen. Alle wichtigen Organsysteme des Embryos sind angelegt, die endgültige Körperform ist bereits jetzt erkennbar. Die Augen und Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet.
Man spricht jetzt nicht mehr von Embryonen, sondern von Föten. Jeder hängt an einer Nabelschnur und bewegt sich frei in einer mit Fruchtwasser gefüllten Blase. Während der Organbildung sind die Föten besonders empfindlich für äußere Einwirkungen (Medikamente/ Röntgenstrahlen/ Überhitzung)
Die Zitzen der Hündin beginnen sich aufzurichten und färben sich rosa. Ein zähflüssiger klarer bis milchig trüber Ausfluss ist ein sicheres Zeichen für eine Trächtigkeit.

Die Trächtigkeit kann jetzt mittels Ultraschall festgestellt werden.


Tag 25 (Quelle:National Geographic)

26.10.2013. (16-20 Trächtikeitstag)

Daria ist seit zwei Tagen sehr verschmust sobald der Herr des Hauses zu Hause wird gnadenlos  bei Papa gekuschelt das kennen wir von unserer Hibbeligen Maus nicht.
Wenn’s zum Füttern geht, da ist Daria blitzschnell. Ihr Appettit ist grenzenlos….
Daria`s Zitzen sind leicht angeschwollen und bei nachfrage beim TA sagte Sie mir es “könnten ” Anzeichen sein die ersten weil die Hormone ja sich langsam anfangen um zustellen.
Wir haben auch schon den Termin  zum Ende der übernächste Woche  vom TA bekommen zum Ultraschall
18.-20. Tag Die Embryonen nisten sich fest in die Gebärmutter ein, es bildet sich für jeden Embryo eine Plazenta (Mutterkuchen). In dieser Zeit ist manchen Hündinnen schlecht und sie fressen schlecht.

23.10.2013 (13Trächtigkeitstag)

Nun sind die ersten beiden Wochen schon fast  vergangen. So langsam werden wir hibbelig.
Daria fühlt sich bestens und hat einen “Bären-Hunger”. Sie ist sehr verschmust und anschmiegsam. Das sind alles schon sehr, sehr gute Zeichen 🙂 Gespannt warten wir nun, dass sich in den nächsten Tagen der sog. Trächtigkeitsschleim bildet.

Daria bekommt auch schon

das Futter

säugende und tragende Hündinnen von Happy Doc

Vom achten bis 15 . Tag nach der Befruchtung erreichen die
Embryonen die Gebärmutter .

16. Tag der Trächtigkeit (3. Woche):
In der Gebärmutter liegen die sich weiter
teilende Embryonen zunächst frei für ca. 5 – 7 Tage.
Danach verteilen sie sich gleichmäßig im Gebärmutterhorn .

 


(Quelle :National Geographic)

19.10.2013

(9 Trächtigkeitstag )

So, gut eine Woche nach dem Decken.ist vergangen  Daria ist mal  schmusig  dann wiederum total Hibbelig geworden.
Sie hat einen unaufhörlichen Appetit und döst fast den ganzen Tag vor sich hin
Das sind alles sehr gute Zeichen.
so und was passiert jetzt so weiter in Daria,s (Hoffendlich) schwangern Bäuchlein?
8.-9. Tag : Die Läufigkeit der Hündin geht zu Ende. Die Eizellen entwickeln sich zu Blastozyten, also Keimblasen mit kleinen Zotten
10.17. Tag: Die Blastozyten sind zunächst ungeordnet in der Gebärmutter verteilt.
Sie verteilen sich jetzt gleichmäßig in den Gebärmutterhörnern.
Aus Platzgründen sterben einige befruchtete Eier ab und werden von der Gebärmutter resorbiert.

15.10.2013

(5. Trächtigkeitstag)

Also, Daria verhält sich derzeit NOCH normal. Daria ist sehr schmusig geworden und ab und an schläft Sie bis zu 4 Stunden schon Daria will morgens auch seit zwei Tagen nicht wirklich frühstücken mhhh ob das Schwangerschaftsanzeichen sind !!!.Wir warten mal ab …

13.10.2013
Am 11. und 12. & 14 Oktober war es nun endlich soweit.Unsere Daria  wurde belegt.
Daria verhält sich im Moment noch ganz normal. Gefressen wird nach wie vor gerne und schnell – vor allem am liebsten immer… Wir sind also sehr gespannt, wie viele kleine Goldpfötchen sich in Daria,s Bauch verbergen werden. Mitte Novermber werden wir eine Ultraschalluntersuchung vornehmen lassen. Der errechnete Geburtstermin unsrerer Welpen ist der 16.Dezember 2013
… Aber, was passiert in Daria’s (hoffentlich) schwangeren Bäuchlein…
1. Tag:Nach dem Deckakt wandern die Spermien zu den Eileitern. Die Spermien sind im Genital der Hündin über viele Stunden bis mehrer Tage befruchtungsfähig.


(Quelle:National Geographic)

1. Tag

2.-4. Tag: Die Spermien erreichen die Eileiter und befruchten die reifen die reifen Eizellen
4.-8. Tag: Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals. Die Zellteilung der Eizellen beginnt.
Diese Zellhaufen wandern in die Gebärmutter und nehmen Kontakt mit der Gebärmutterschleimhaut auf.